Kokaš, d.o.o. - logo

Neuigkeiten

01.01.2010

Anspruchsvolle Begleitung

Am 1. Januar 2010 trat die Bestimmung des Artikel 32 der slowenischen Richtlinien für Spezialtransporte in Kraft und somit auch Artikel 17 bis 20. Eingeführt wurde die sog. anspruchsvolle Begleitung, die mit Begleitfahrzeugen ausgeführt wird, die mit einem Signalschild der Mindestgröße von 1000 mm x 700 mm mit wechselnden Verkehrszeichen ausgestattet sein müssen:

  • Zeichen für »Hindernis auf der Fahrbahn« (I-25) mit zusätzlichem Schild (IV-5) »SPEZIALTRANSPORT«,
  • Zeichen für »Überholverbot für alle Kraftfahrzeuge außer für Fahrzeuge ohne Beiwagen« (II-28),
  • Zeichen für »Überholverbot für LKWs« (II-29),
  • gelber, blinkender, nach rechts oder links zeigender Pfeil, der darauf aufmerksam macht, dass die Fahrbahn gesperrt ist und man sie in Richtung Pfeil wechseln muss.

Die Verkehrssignalisierung muss vorn und hinten sichtbar sein. Auf dem Schild dürfen sich keine Reklamen befinden. Die Zeichen müssen aus dem Fahrzeug steuerbar sein.